revois proREVOIS® PRO ist das Flaggschiff des REVOIS® Dental Implantat Systems und wurde 2011 eingeführt. Daher gibt es nun Langzeitdaten verschiedener Anwender, die belegen, dass sich die Kombination aus dem schlichtem, biologischem Design von REVOIS® PRO mit der herausragenden Qualität der Herstellung, insbesondere der Oberflächen-Bearbeitung und -Reinheit, in einen hohen Anteil Primärstabilität und exzellente Langzeitdaten übersetzen.

Außerdem schätzen die Anwender besonders die vielfältigen prothetischen Möglichkeiten, die sich aus der Verwendung von REVOIS® ergeben. Die anwenderfreundliche Verpackung von REVOIS® Implantaten, die Entnahme und Insertion des Implantats ohne Werkzeug ermöglichen, sowie die Wiederverwendbarkeit  bestimmter Teile (z.B. den Transferpfosten als Abdruckpfosten) runden das Bild von REVOIS® ab und leisten einen Beitrag zum verantwortungsbewussten Umgang mit primären Ressourcen.

Verfügbare Durchmesser: 3,8 - 4,3 - 5,0 mm
Verfügbare Längen: 9 - 11 - 13 - 15 mm
Platform-Switching.

Für kleinere Größen steht REVOIS® compact zur Verfügung.

Material: Titan Grade 4 (Implantate und Standard-Abutments); Ceramicor® (UCLA-Abutments)

Oberfläche: Höchst-rein; gestrahlt und geätzt, nano-rauh

Interface: Sechskant-Innenkonusverbindung (45°, hoch) zur Vermeidung von Mikrobewegungen und Kaltverschweißung

Außengewinde: Selbstschneidendes Doppelgewinde. Dreiganggewinde im krestalen Bereich.

Abgerundeter Apex als Sicherheitsmerkmal.

Für Knochenqualität D1 - D4 geeignet.

Vormontiert mit Abdruckpfosten und Abdruckschraube (und mit separater Abdeckschraube) im praktischen Inlay-Blister

Spezielle Bohrersets: ja (mit und ohne Innenkühlung)

Bohrstopps verfügbar: ja

CAD/CAM: ja

Kompatible z.B. mit: SFI-Bar®, Dalbo®, Dalbo® PLUS, LOCATOR®, CM LOC®, CM LOC® FLEX.

Systemuebersicht


» Systemübersicht   » Video   » Manual   » Kasuistik 1   » Kasuistik 2